24.02.2022  |  3 Min. Lesezeit

Profitabel wachsen – Warum auch für kleine Unternehmen effiziente Prozesse entscheidend sind

Profitabel wachsen – Warum auch für kleine Unternehmen effiziente Prozesse entscheidend sind

Wer sein Unternehmen auf sich selbst oder die einzigartigen Fähigkeiten und Kompetenzen einzelner Menschen aufbaut, der erzeugt sich nicht nur Abhängigkeiten, sondern auch natürliche (zeitliche) Engpässe und unnötigen Stress. Der dadurch entstandene Flaschenhals schränkt das Unternehmen ein und es entstehen dadurch schwer kalkulierbare Risiken. Was passiert, wenn beispielsweise diese Ressourcen ausfallen?

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie ihr Unternehmen, egal aus welcher Branche, durch effiziente Prozesse nachhaltig und risikoarm skalieren können, dann sind Sie bei uns richtig.

 

 

Bevor wir näher darauf eingehen, welches Kriterium die Basis von skalierbaren Prozessen darstellt, möchten wir noch kurz auf die Probleme eingehen, die ineffiziente beziehungsweise nicht klar definierte Prozesse mit sich bringen.

Welche Nachteile durch fehlende Prozesse entstehen:

  • Die Abarbeitung der Aufträge dauert länger und ist meist sehr ineffizient

  • Sie benötigen mehr Zeit / Mitarbeiter und haben höhere Kosten

  • Gleichbleibend hohe Qualität ist schwerer zu bewerkstelligen

  • Die Anforderungen an Mitarbeiter steigen. Dies resultiert häufig im bekannten Fachkräftemangel

  • Das Angebot muss eventuell für jeden Kunden neu entwickelt werden. Entwicklungsaufwände und Fehler sind meist nur begrenzt vorhersehbar. Somit sind auch Kosten nur schwer kalkulierbar

 

 

Was wir in unserer jahrelangen Arbeit von der Automobilindustrie lernen durften

Und warum das Wort „System“ der Systemgastronomie den entscheidenden Erfolg beschert hat

In unserer Tätigkeit durften wir schon einige erfolgreiche Industriekonzerne und weltweit agierende Unternehmen begleiten. So unterschiedlich die Ausrichtung dieser Unternehmen auch ist, so identisch war die Basis die sie sich geschaffen haben um diesen Erfolg überhaupt erreichen zu können.

 

Die Kriterien, die für große Unternehmen gelten, gelten genauso für Selbstständige und kleine Unternehmen, egal ob Dienstleistungsunternehmen, Beratungsunternehmen oder Herstellungsbetrieb - standardisierte Prozesse bilden immer die Basis für nachhaltiges und kalkulierbares Wachstum.

 

Legt man sich in seinem Unternehmen auf eine gewisse Vorgehensweise fest, mit der ein Auftrag abgearbeitet wird, so ist diese Vorgehensweise wiederholbar. Durch Wiederholbarkeit schafft man die Basis für schnelleres und zielgerichteteres Arbeiten, während eine gewisse Wiederholbarkeit auch den Raum für Automatisierungen und Digitalisierung gibt. Egal ob Vertriebsprozesse, Auftragsabarbeitung oder Service. Heutzutage gibt es unzählige gute und sehr günstige Lösungen für jede Unternehmensgröße und Branche.

 

So werden Prozesse im Laufe der Zeit immer effizienter, sprich zeit,- und kostensparender. In Fastfood Ketten beispielsweise ist jeder Handgriff standardisiert. Sogar die Menge an Soße, die ein Mitarbeiter auf einen Burger auftragen muss, ist über einen Dosierspender geregelt. Dies ermöglicht eine schnelle Arbeitsweise und eine gleichbleibende Produktqualität. Außerdem kann der Soßenverbrauch ganz genau pro verkauftem Produkt kalkuliert werden. Es gibt keine Überraschungen mehr.

 

 

Wie schaffe ich standardisierte Prozesse, wenn mein Angebot bei jedem Kunden variiert?

 

Schaffe ein standardisiertes Angebot für einen standardisierten Kundenkreis

Wer mit seinem Angebot einen Kundenkreis mit den unterschiedlichsten Anforderungen anspricht, der muss seine Prozesse andauernd anpassen. Autohersteller bauen Autos und nichts anderes. Somit sind deren Prozesse auch auf die Entwicklung, das Design, die Produktion und den Verkauf von Autos abgestimmt. Dies ermöglicht es dem Unternehmen Tätigkeiten und Arbeitsschritte zu vereinfachen, zu standardisieren und zu automatisieren.

 

Unser Tipp:

Entwickeln Sie ein Angebot, dass für einen homogenen Kundenkreis zurechtgeschnitten wurde. Dadurch können Sie Kunden gezielter ansprechen und die Abarbeitung aller Aufträge kann in wiederkehrenden Prozessen organisiert werden. Durch die Umsetzung unserer Methoden:

 

  • Steigern Sie die Produktivität Ihres Unternehmens

  • Schaffen die Basis für eine klare und profitable Preispolitik

  • Senken Sie die Kosten und erhöhen die Produktqualität

  • Senken Sie die Anforderungen an Ihre Mitarbeiter

  • Ermöglichen eine einfache und fehlerfreie Auftragsabwicklung

 

Modularität schafft Flexibilität

Viele unserer Kunden „kontern“ mit dem Argument: „Unsere Kunden fordern eine hohe Flexibilität. Jedes Produkt (oder jede Beratung, Coaching,…) ist individuell.“.

 

Leider mussten wir beobachten, dass dies auch meist die Kunden sind, die den höchsten Anteil in Ineffizienzen in deren Abläufen aufweisen. Sie müssen ständig ausbessern und kämpfen mit Qualitätsproblemen und Fachkräftemangel. Aus "Alles für den Kunden", wird dann ganz schnell "Ich habe keine Zeit und kein Geld um mein Unternehmen weiterzuentwickeln.", während der standardisierte Mitbewerb mit günstigeren Angeboten dem Vertrieb das Leben schwer macht. Das muss nicht sein. Selbst ein umfangreiches Angebot kann durch gezielte Modularisierung standardisiert werden

 

Unser Tipp:

Weniger ist mehr! Ein Aufbau des Angebots in Modulen, ermöglicht eine Standardisierung, während eine gewisse Flexibilität gegenüber den Kunden bestehen bleibt. Nicht jedes Auto ist gleich (auch nicht jeder Burger in der Systemgastronomie), trotzdem sind Optionen und Wahlmöglichkeiten für den Kunden auf die profitabelsten bzw. meist genutzten Module beschränkt.

 

In unserem Unternehmer – Coaching erfahren Sie, wie Sie ihr Angebot effektiv standardisieren und automatisieren können, ohne Einbußen bei Umsatz und Qualität erleiden zu müssen.

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre individuellen Möglichkeiten in einem persönlichen Fachgespräch oder Sie nutzen unseren Online - Business Check.